shoppingcity.at   29.1.2023 07:34    |    Benutzerkonto
contator.net » Shopping » shoppingcity.at » Sparen und Spaß  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Kein Shop in InstagramWegweiser...
Gutscheine als Geschenk
Special: FaschingWegweiser...
mehr...








BYD Österreich


Aktuelle Highlights

Dodge Ram Revolution


 
shoppingcity.at Sparen und Spaß
Aktuelles  10.12.2022

Gutscheine als Geschenk

Die in weiten Teilen der Welt hohe Inflation hat massive Einflüsse auf die mit Weihnachten zusammenhängenden Einkäufe.

Für Kanada liegen jetzt belastbare Zahlen vor. Die Givex Information Technology Group, die unter anderem Geschenkkarten herausgibt, in Vancouver zu diesem Thema 1.500 Kanadier interviewt. 68 Prozent berichten, dass sich die Inflation auf ihre Pläne auswirken wird, Geschenke zu kaufen. 41 Prozent sagen, dass sie zu diesem Weihnachtsfest am liebsten eine Geschenkkarte für Notwendigkeiten wie Lebensmittel und Benzin erhalten würden.

'In diesem Jahr spüren die Kanadier die Auswirkungen der Inflation mit steigenden Kosten in Lebensmittelgeschäften, Wohnkosten und an der Zapfsäule', sagt Mo Chaar, Chief Commercial Officer von Givex. 'Die Daten aus unserer Umfrage spiegeln die Auswirkungen der steigenden Warenkosten wider und bieten wichtige Einblicke in die Anreize für Käufer vor der geschäftigsten Zeit der Branche.' Er glaubt, dass Geschenkkarten der Renner werden und bietet Einzelhändlern seine gut bezahlte Hilfe bei der Organisation dieser Art von Geschenken an.

Auf die Frage, welche Art von Werbeaktionen die Wahrscheinlichkeit des Kaufs einer Geschenkkarte erhöhen würden, sagen 53 Prozent der Befragten, sich in dieser Weihnachtszeit eher eine Geschenkkarte mit einer Ermäßigung kaufen zu wollen ('zahle 80 Dollar für den Kauf von Waren im Wert von 100 Dollar' beispielsweise). Trotz finanzieller Herausforderungen planen 27 Prozent der Kanadier, in dieser Vorweihnachtszeit 200 Dollar oder mehr für Geschenkkarten auszugeben. 61 Prozent wollen mindestens 100 Dollar investieren. 41 Prozent wünschen sich Gutscheine für Restaurantbesuche, 14 Prozent für Reisen und je 40 Prozent für Lebensmittel und Sprit.

Als Grund für das Verschenken von Gutscheinen sagen 79 Prozent, der Kauf einer Geschenkkarte sei weniger stressig als der eines physischen Geschenks. 54 haben edlere Absichten. Sie möchten, dass der Beschenkte selbst aussuchen kann, was er am liebsten hätte. 50 Prozent geben ganz offen zu, sich für Gutescheine zu entscheiden, weil sie nicht wissen, was sie verschenken sollen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Weihnachten #Geschenke #Einkauf #Studie #Gutscheine



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gutscheinkarten sind beliebte Geschenke
Games, Filme, E-Books: Immer mehr Medien werden digital konsumiert, entweder im Einzelkauf auf Download-P...

Digitale Geschenke im Trend
Nicht nur Gutscheine, sondern auch Wertguthaben bei Onlinediensten erfreuen sich größter Beliebtheit zu W...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Cloud-Telefonie für KMU


Ford Bronco Test


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2023    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple