Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Shopping » shoppingcity.at » Sparen und Spaß  

26.5.2018 21:35      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Kleidergröße mit Scan ermittelnWegweiser...
Sicherheit bei Airbnb
MotorsportlichWegweiser...
Daten gegen Rabatt
Schutz für RFID-Schlüssel und NFC-SmartphonesWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Geschenke für Männer


 
shoppingcity.at Sparen und Spaß
Einkaufs-Tipps  08.03.2018

Daten gegen Rabatt

86 Prozent der Verbraucher teilen gerne persönliche Daten mit Händlern, wenn so Vorteile wie schnellerer Versand und Rabatte winken.

Das hat der Software-Spezialist Episerver in einer Befragung von 1.000 britischen Verbrauchern ermittelt. Knapp jeder Fünfte verhält sich gegenüber Marken, die auf Personalisierung setzen, sogar loyaler. 29 Prozent der Befragten sehen es als wahrscheinlicher an, wieder bei dem jeweiligen Unternehmen einzukaufen.

'Kunden wollen passende, aber nicht einschränkende Angebote. Die dafür erforderlichen Daten basieren auf dem Grundsatz der Freiwilligkeit', wie Helmut Karas, Experte für Digitalisierung und Datenschutz, gegenüber pressetext hervorhebt. 'Entscheidend ist das subjektive Erlebnis für den Verbraucher. Der Grat zwischen einem passenden Angebot und dem Gefühl, dass man gläsern ist, ist schmal. Das Vertrauen entsteht nicht beim ersten Eindruck, es entwickelt sich in den Phasen der Beschäftigung mit dem Bedürfnis, der Customer Journey', so der Fachmann.

Für den abschließenden Kauf sind laut Karas für den Kunden sieben bis zwölf Impressionen nötig. Würden diese positiv bewertet, finde der Kauf auch statt. 'Durch das wachsende Online-Geschäft beobachten wir den Trend, dass Verbraucher personalisierte, nahtlose Vorgehen erwarten. Sie sind enttäuscht, wenn dies nicht eintrifft', sagt übereinstimmend Joey Moore, Produktmanager bei Episerver.

Für nahezu die Hälfte der Befragten (43 Prozent) setzen sich Unternehmen nicht ausreichend mit den Kunden auseinander. Für jeden Zehnten bringe dies einen Vertrauensverlust mit sich. 'Verstanden werden ist ein Grundbedürfnis. Vertrauen ist ein Gefühl. Ob Image-Fahrzeug oder Facebook: Menschen handeln nach ihren emotionalen Bedürfnissen', fügt Karas an.

Produktpromotions führen bei gut jedem Fünften dazu, dass private Daten für Vergünstigungen weitergegeben werden. 18 Prozent der Kunden würden Händlern zudem mehr persönliche Daten geben, wenn diese transparent damit umgehen und auch die IT-Sicherheit passe. 16 Prozent wüssten gerne näher, wer Zugriff auf ihre Daten hat. 'Um das Vertrauen der Verbraucher zu gewinnen, müssen Händler als Schnittstelle zwischen Marke und Kunden handeln und über die Ebene simpler Produktempfehlungen hinaus Erfahrungen vermitteln. Einzelhändler, die dies schaffen, können auch in Zeiten von Amazon bestehen', so Moore.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Daten #Rabatt #Datenschutz


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
User als Forschungsobjekte
Die Mehrheit der Twitter-Nutzer weiß nicht, dass Researcher weltweit Tweets zu Forschungszwecken sammeln ...

KMU scheitern digital?
Kleine und mittlere Unternehmen werden digital immer mehr von den großen Unternehmen abgehängt....

Mitarbeiter für Datenschutz
Die ab 25. Mai 2018 EU-weit geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) setzt Unternehmen immer stärker u...

EU-Datenschutz und Fotografen
Auf die Fotografen in Europa kommen neue gesetzliche Hürden und bürokratische Notwendigkeiten aufgrund de...

Datenschutz - DSGVO, DSG und mehr für Unternehmen
Dieses Special befasst sich mit der Datenschutzgesetzgebung, die den Unternehmen in Österreich und der EU...

Datenschutz bei Kundendaten
Ein Seminar richtet sich speziell an jene, die Kundendaten elektronisch verarbeiten müssen und dabei den ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Einkaufs-Tipps | Archiv



 
 

 


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net