Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Shopping » shoppingcity.at » Sparen und Spaß  

22.7.2018 05:11      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Microsoft Surface ProWegweiser...
Weltmeisterschaft 2018 - Pickerl sammeln
Kleidergröße mit Scan ermittelnWegweiser...
Sicherheit bei Airbnb
mehr...









Aktuelle Highlights

Ikea wird 75


 
shoppingcity.at Sparen und Spaß
Einkaufs-Tipps  04.01.2011 (Archiv)

iDream Musik-Kissen

Die eigene Lieblingsmusik überall hören zu können, dass ist mittlerweile Dank MP3-Playern wie dem iPod schon Standard. Aber nicht immer ist es auch die bequemste Variante, die Lautsprecherstöpsel können drücken oder einfach aus dem Ohr fallen.

Wer also im Urlaub, am Strand, im Flugzeug, im Bus oder auch einfach nur zu Hause mit Musik bequem entspannen möchte, findet eine Alternative im kompakten und weichen iDream Musik-Kissen. Im Kissen befindet sich ein integrierter Lautsprecher der an jeden beliebigen MP3-Player mit Klinkensteckereingang angeschlossen werden kann. Die Lautstärke lässt sich über einen kleinen Schalter am Kabel einstellen.

iDream Musik-Kissen

Laut Hersteller soll auch niemand außer einem selbst die Musik hören können, was natürlich im Flugzeug, im Bus oder an öffentlichen Plätzen wie von Vorteil ist. Das iDream Musik-Kissen ist in den Farben schwarz, blau und pink erhältlich und benötigt keinen extra Stromanschluss oder Batterien - es lädt sich nämlich durch den MP3-Player auf.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#MP3-Player #iPod


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Musik verbindet mit Farben
Ob Mozarts Flötenkonzert oder ein Rocksong von AC/DC - unser Gehirn verdrahtet Musik immer mit Farben. Un...

Nano Vacuum Speaker
Der Nano Vacuum Speaker gehört zur Mini-Aktivlautsprecher-Reihe von Raikko und vergößert, wie auch die an...

USB FM Transmitter
Keine Lust mehr auf das Musikprogramm der Radiosender, während Sie in der Küche kochen oder im Wohnzimmer...

Sandberg wieder mit Lautsprechern
Mit dem Sandberg Pro Speaker Set 2.1 möchte Sandberg der Marke auf dem Markt für mittelgroße Lautsprecher...

Tivoli Radio Model One - White Line Edition
Tivoli Model One Radio, designed by Henry Kloss, ist legendär und unter den Audiofilen längst ein absolut...

MP3-Flashmob
Bei einem Flashmob treffen online verabredete Menschenmassen aufeinander, tun etwas Auffälliges und versc...

Apple präsentiert iOS 4.1 und neue iPods
Gespannt war man bereits lange vor der Präsentation, die Apple für den heutigen Abend (MEZ) angesetzt hat...

Musik stört nicht beim Lernen
Welche Eltern kennen das nicht: Während die Kinder über ihren Schulaufgaben brüten, dudelt im gleichen Ra...

Amazon.at mit MP3
Nun auch in Österreich und der Schweiz: Amazon bietet die bekannt umfangreiche und günstige Plattform für...

MP3-Player zu laut?
Die EU-Kommission möchte künftig die Lautstärke von iPod und Co. standardmäßig auf 85 Dezibel beschränken...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Einkaufs-Tipps | Archiv



 
 

 


Datenschutz bei Facebook-Seiten



Porto 2018



McLaren 600 LT



Lederhexe



Ikea wird 75



Audi TT



Furtner live


Cabrio und US-Cars

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net