Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Shopping » shoppingcity.at » Sparen und Spaß  

19.7.2018 07:58      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Microsoft Surface ProWegweiser...
Weltmeisterschaft 2018 - Pickerl sammeln
Kleidergröße mit Scan ermittelnWegweiser...
Sicherheit bei Airbnb
mehr...









Aktuelle Highlights

Oldtimerauktion Vösendorf


 
shoppingcity.at Sparen und Spaß
Einkaufs-Tipps  22.01.2009 (Archiv)

Philips Wake-Up Light

Viele Leute haben besonders im Winter ein Problem, in der Früh aus den Federn zu kommen. Dunkelheit und Kälte machen es einem auch nicht gerade leicht. Kein Vergleich zum Sommer, wo einem in der Früh schon die Sonne ins Gesicht lacht. Das motiviert!

Wer auch im Winter nicht darauf verzichten möchte legt sich das Philips Wake-Up Light zu. Mit diesem Wake-Up Light wird man auf natürliche Weise mit einem schrittweise heller werdenden Licht aufgeweckt, was sich positiv auf die Energiehormone auswirkt. Der Körper wird nicht überrascht, sondern kann sich auf das Aufwachen vorbereiten.

Also ideal für alle Morgenmuffel, die sich sonst lieber noch zwei Mal im Bett umdrehen und dann mit schlechter Laune das Haus verlassen. Als Lichtquelle kommt eine Energiesparlampe (56 % weniger Energieverbrauch, Lebensdauer voraussichtlich > 6.000 Stunden) zum Einsatz, die mit einer Lichtintensität von bis zu 300 Lux für natürliches Aufwachen sorgt. Je nach Wunsch lässt sich die Lichtintensität einstellen, so wie man es persönlich am angenehmsten empfindet.

Philips Wake-Up Light (weiß)

Damit die Wirkung nicht aufgrund eines schrecklichen Wecksignals verpufft, stehen vier natürliche und angenehme Wecktöne zur Verfügung: Vogelkonzert im Wald, ein entspannender Weckton, Klänge aus dem afrikanischen Dschungel oder Glockenspiel im Wind. Natürlich gibt es auch hier keine böse Überraschung, der Weckton beginnt ganz leise und steigt dann innerhalb von 90 Sekunden auf den festgelegten Lautstärkepegel.

Philips Wake-Up Light (schwarz)
Wake-Up Light im 1Shop

Selbstverständlich besteht aber auch die Möglichkeit, den Tag mit dem Lieblings-Radiosender zu beginnen. Das digitale UKW-Radio bietet tolle Soundqualität mit einer integrierten Sound-Box. Wer abends beim Lesen einschläft muss sich keine Sorgen machen, dass Licht oder Radio eingeschalten bleiben. Mittels Sleep Timer stellt man ein, wann sich das Geräte abschalten soll. Und mit einer Größe von 14 x 19,5 cm benötigt das Philips Wake-Up Light auch nicht viel Platz auf dem Nachttisch.

AL

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wer Philips kauft, kauft Funai
Oder umgekehrt: Funai hat den Heim-Elektronikbereich von Philips gekauft und führt die Marke zumindest fü...

Energiesparlampe am Pranger
'Energiesparlampen sind die umweltfreundlichere und sparsamere Variante: Wer seinen Haushalt jetzt neu au...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Einkaufs-Tipps | Archiv



 
 

 


Datenschutz bei Facebook-Seiten



Porto 2018



McLaren 600 LT



Lederhexe



Oldtimerauktion Vösendorf



Audi TT



Furtner live


Cabrio und US-Cars

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net