Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Shopping » shoppingcity.at » Sparen und Spaß  

22.10.2017 06:27      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Test: DJI Spark CopterWegweiser...
Musikalischer Leuchtturm aus dem BurgenlandWegweiser...Video im Artikel!
Amazon als Mode-Label
Facebook Flohmarkt kommtWegweiser...
Günstige Blitze für bessere FotosWegweiser...Fotoserie im Artikel!
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Lichtvolle Single


 
shoppingcity.at Sparen und Spaß
Einkaufs-Tipps  14.06.2007 (Archiv)

Apple iPod Hi-Fi

Stereoanlagen haben ausgedient, der Stereosound für das neue Jahrhundert lautet iPod Hi-Fi von Apple. Und Platz und Kosten spart man zusätzlich damit.

Die meisten Stereoanlagen sind ziemlich sperrig und benötigen viel Platz. Dazu kommen noch die unzähligen CDs und CD-Regale. Wäre es nicht schön wenn man das vermeiden und zugleich auch Kosten sparen könnte?

Der iPod Hi-Fi liefert, genauso wie eine Hi-Fi Anlage mit mehreren Lautsprechern, einen natürlichen und raumfüllenden Klang mit klar aufgeteiltem Stereosignal. Der Vorteil des Gerätes ist, dass es mit einer Größe von 432 x 175,3 x 167,7 mm im Prinzip überall Platz findet.

Apple iPod Hi-Fi bei Amazon
Apple iPod Hi-Fi bei MacTrade AppleStore
Apple iPod Hi-Fi bei T-Online

Verwendet werden können alle iPods mit Dock-Anschluss die sich ganz einfach in das integrierte Universal Dock einsetzen lassen. Praktischerweise lädt der iPod Hi-Fi jeden eingesetzten iPod gleich auf. Mit neueren iPod Modellen kann man CD-Cover auf dem gesamten iPod Display anzeigen und sogar die Toneinstellungen auf dem iPod Hi-Fi optimieren, um so je nach Raum oder Musiktyp die beste Klangqualität zu erzielen.

Wer auch im Urlaub oder im Bad nicht auf den iPod Hi-Fi verzichten möchte, kann diesen mit 6 D-Cell Batterien bestücken und mittels Tragegriffen überall mitnehmen. Mit der Apple Remote Fernbedienung lässt sich über eine Distanz von bis zu 10 m die Lautstärke regeln und die Ausgabequelle wechseln.

Als zweite externe Musikquelle lassen sich beispielsweise DVD-Player, Spielkonsole, eine AirPort Express Basisstation mit AirTunes oder ein iPod shuffle oder ein iPod ohne Dock-Anschluss an den 3,5 mm analogen/optisch-digitalen Audioeingang anschließen. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
iPhone geht heute an den Start
Lang erwartet wird ab heute, dem 29. Juni 2007, das iPhone in Amerika angeboten. Der Medienrummel um das ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Einkaufs-Tipps | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Gewinnmesse



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Addams Family



Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Gewinn Messe Wien Eindrücke rund um die Angebote von Banken, Immobilien und mehr...
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net